Archiv (Aktuelles)

Eine App als Kundendienst für Direktvermarkter und Verbraucher

Wesentliche Themen der jüngsten Fortbildungsveranstaltung für Direktvermarkter bei der zur Verwaltung des Odenwaldkreises gehörenden Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz (LRVV) in Reichelsheim waren die Fortentwicklung der „frimeo-App“ und die Preiskalkulation. Abteilungsleiterin Landwirtschaft Maria Heiderich begrüßte die Besucherinnen und Besucher sowie die Referenten und freute sich über rege Resonanz.

Jens Liebau und Sybille Geiger, zwei der drei Gründer des Teams der „frimeo-App“ stellten dar, was sich dahinter verbirgt: Ihre Zielsetzung lautete, Kunden und Erzeuger über das mobile Internet zusammenzubringen. Sie gingen dabei besonders auf die Chancen und Möglichkeiten ein, die sich für Direktvermarkter aus der Anwendung dieser App ergeben. So können Verbraucher anhand des Smartphones die nicht selten unbekannten Hofläden der Direktvermarkter ausfindig machen. Zwischen Erzeuger und Abnehmer soll die moderne Kommunikation dazu führen, dass der Kunde über Smartphone seine Bestellung ankündigen und reservieren kann. Geplant ist darüber hinaus, dass man die Produkte per App kaufen kann und diese dann zugeschickt bekommt.

Den direktvermarktenden Betrieben gefiel die Idee dieser App sehr, weil sie darin neue Absatzmöglichkeiten für ihre qualitativ hochwertigen Produkte erkennen. Wer mehr darüber wissen will, findet Informationen unter www.frimeo.de

Über die Preiskalkulation der Produkte aus eigener Erzeugung referierte Marie-Luise Brandau vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH). Sie erläuterte, wie eine Preiskalkulation vorgenommen werden sollte, was Investitionskosten, Festkosten und variable Kosten sind und wie diese drei Positionen in die Preiskalkulation mit einbezogen werden müssen. Die Teilnehmer erhielten ein Kalkulationsprogramm ausgehändigt, so dass sie nun zu Hause ihre Preise berechnen können. Vielen  wurde durch den Vortrag bewusst, dass sie ihre Produkte zu preiswert anbieten, da nicht alle Kostenpunkte bei der  Preiskalkulation im eigenen Betrieb beachtet wurden.

Die Direktvermarkter dankten dem LRVV und den Fachleuten für die aufgrund aufschlussreicher Ausführungen sehr  informative Weiterbildung.


05.11.2015


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen