Archiv (Aktuelles)

Flüchtlingshilfe:

Zur ehrenamtlichen Hilfe im Zusammenhang mit der in Michelstadt eingerichteten Notunterkunft für Flüchtlinge im Odenwaldkreis sind nach wie vor freiwillig Engagierte willkommen. Wer sich als Helferin oder Helfer zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei der Kreisverwaltung (Ehrenamtsagentur) melden.

 

Aus gegebenem Anlass weisen die Organisatoren der Hilfe auf geänderte Anrufzeiten hin: Das Telefon unter 06062 70-361 ist ab sofort von Montag bis Donnerstag jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich auch per E-Mail melden: asyl-ehrenamt@odenwaldkreis.de


04.11.2015


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen