Jugendleitercard / Juleica

Die Jugendleitercard – ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit dient der fachlichen Legitimation und des Qualifikationsnachweises für deren Inhaberinnen und Inhaber. Nur wer eine Ausbildung nach vorgeschriebenen Standards nachweisen kann, kann die Juleica beantragen.

Den Antrag zur Ausstellung finden Sie im Internet unter www.juleica.de

 

Voraussetzungen

Eine Juleica kann bekommen, wer die vom Hessischen Jugendring und Hessischen Sozialministerium vorgegebenen Standards erfüllt.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die an der Zusatzqualifikation für langjährig Erfahrene in der Jugendarbeit teilnehmen, gilt diese Regelung entsprechend. Die Zusatzqualifikation kann zum Erwerb der Juleica nur angerechnet werden. Für deren Erhalt sind jedoch insgesamt 40 Stunden Ausbildung sowie ein Erste Hilfe Kurs, der nicht älter als 2 Jahre ist, notwendig. Es werden hierbei auch Bescheinigungen anderer Organisationen über bereits absolvierte Lehrgänge, Fachtage, Seminare o. ä. in den vorgegebenen Themenfeldern anerkannt.

 

Juleica Schulung

Die Jugendleiter/in-Card (kurz: Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit.

Die Kinder- und Jugendförderung bietet die Juleicaschulung gemäß den bundesweiten Standards in zwei Durchgängen an. Dabei werden die Themenbausteine „rechtliche Grundlagen und Aufsichtspflicht“, „Gruppenpädagogik“, „Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen“, „Entwicklungsprozesse von Kindern und Jugendlichen“, „Rolle von Jugendleiter/-innen“ und vieles mehr behandelt und thematisiert, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf verschiedenen Ebenen auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorzubereiten und zu qualifizieren.

Die Teilnahme nur an einem Wochenende ist ebenso möglich wie die Teilnahme an einzelnen Tagen.

 

Termine der nächsten Juleica Schulungen

Freitag, 28. Mai bis Sonntag, 30. Mai 2021 und
Freitag, 11. Juni bis Sonntag, 13. Juni 2021
Freitags von 17:30 bis 22:00 Uhr, samstags von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr, sonntags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Erbach/Michelstadt, der genaue Ort wird noch bekanntgegeben

Wer: ehrenamtlich Tätige in der Kinder und Jugendarbeit ab 16 Jahren

Teilnahmebeitrag: pro Tag 5 Euro incl. Mittagessen

Download:
Flyer (PDF)
Anmeldung (PDF)

 

 

Nachfolgend finden Sie Informationen zu Praxisworkshops und Fachtagen für Ehrenamtliche zur Verlängerung der Juleica.

 

Fachtag "Vielfalt - im Miteinander ungleich besser"

Was ist normal und was nicht? Diese Frage wird allzu oft unter Kindern und Jugendlichen gestellt und Bedarf einer Thematisierung, um Ausschluss und Hass an Schulen und Instiutionen entgegen wirken zu können.
Akteure an Schulen sowie ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit sollen im Rahmen dieses Fachtages einen Einblick in das über Jahre erprobte Konzept der Kinder- und Jugendförderung sowie in dessen praktische Gruppenmethoden erhalten.

Wann: Sa., 13. Februar 2021, 9:00 bis 17:00 Uhr
Wo: DRK-Haus, Bahnstraße 43, 64711 Erbach
Wer: 15 Fachkräfte aus Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Schulen im Odenwaldkreis sowie ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit

Flyer und Anmeldung (PDF)

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim

Kreisausschuss des Odenwaldkreises
Kinder- und Jugendförderung
Relystraße 20
64720 Michelstadt

Telefon: 06062 70-3924
E-Mail: kijufoe@odenwaldkreis.de

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen