Schülerbeförderungskosten

Schülerbeförderungskosten sind die tatsächlichen Aufwendungen zum Besuch der nächstgelegenen weiterbildenden Schule für Bus oder Bahn (in der Regel Monatskarte).

Da im monatlichen Regelsatz bei Empfängern von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe bereits ein Anteil für Beförderung enthalten ist und die Monatskarte auch privat genutzt werden kann, wird ein Eigenanteil gefordert.

 

Direkt zum Antrag

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen