Kreisverwaltung richtet Info-Hotline für Krisenfall ein

Verbunden: Eine eigene Hotline des Landratsamts bietet Informationen im Krisenfall.

Die Kreisverwaltung hat für den Fall, dass es in Folge von Energieknappheit im Winter zu einem längeren Stromausfall kommt, eine Info-Hotline mit der Rufnummer 06062 70-3484 eingerichtet. Sie wird im Ernstfall über ein Notstromaggregat betrieben und ist also auch dann erreichbar.

 

Aktiviert wird der Anschluss, sobald im Odenwaldkreis einzelne Kommunen oder größere Gebiete von einem Stör- oder Krisenfall betroffen sind. Das kann außer flächendeckenden Stromausfällen zum Beispiel auch ein Hochwasser sein. Ansonsten läuft eine Bandansage mit den erforderlichen Hinweisen.

 

Zur Vorbereitung auf einen Ernstfall hat die Kreisverwaltung einen Krisenstab eingerichtet. Er steht unter der Leitung von Landrat Frank Matiaske. Federführund für die Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen, zu der auch die Info-Hotline gehört, sind die Abteilung Katastrophenschutz sowie die Hauptabteilung Zentrale Verwaltungsaufgaben.

 

 


04.03.2023


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen