87 neue positive Corona-Testergebnisse am Mittwoch – 15 Patienten im GZO

Am Mittwoch (11. Mai) gab es 87 neue positive Corona-Testergebnisse (Gesamt 29.146). 60 weitere Personen gelten als genesen (28.521), die Zahl der Verstorbenen bleibt konstant (225). Der Infektionssaldo steigt auf 400.

 

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 559,2 (Stand 12.05., 00:00 Uhr). Das Gesundheitsamt erfasste in den vergangenen sieben Tagen 541 neue Corona-Fälle. Mit 167 gab es die meisten in Erbach/Michelstadt (Erbach 87, Michelstadt 80), gefolgt von der Unterzent mit 143 (Höchst 50, Breuberg 35, Lützelbach 58). In Bad König/Brombachtal gab es 82 Infektionen (Bad König 62, Brombachtal 20), in Mossautal/Oberzent 76 (Mossautal 10, Oberzent 66) und im Gersprenztal 73 (Reichelsheim 47, Brensbach 14, Fränkisch-Crumbach 12).

 

Auf der Corona-Station im Gesundheitszentrum Odenwaldkreis (GZO) in Erbach werden derzeit 15 Patienten behandelt, davon keiner intensivmedizinisch. Bei zwei Personen steht das Testergebnis noch aus. In Kliniken außerhalb des Kreises befinden sich vier weitere Patienten.

 

Gemäß dem Robert Koch-Institut beträgt die Hospitalisierungsinzidenz in Hessen 3,83 (Stand 11.05). Laut dem Land Hessen sind 99 Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt, davon 94 Patienten mit einer bestätigten Infektion.

 

Wir veröffentlichen ab sofort keine aktuellen Zahlen mehr an Samstagen. Von nächster Woche an werden wir zudem nur noch an zwei Tagen – dienstags und freitags – die detaillierten Zahlen herausgeben. Das Gesundheitsamt wird aber weiterhin die Daten erfassen und an die zuständigen Stellen melden. Wer sich täglich über die aktuelle 7-Tage-Inzidenz informieren möchte, findet sie daher im Dashboard des Robert Koch-Instituts unter https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/.

 


12.05.2022


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen