Neue Azubis und Studierende im Landratsamt

Start im Landratsamt für die neuen Auszubildenden und Studierenden: (von links) Lena Köhler, Janis Vay, Luke Jochim, Lara Elisabeth Kritzinger, Kerstin Tragiser, Ben Sebastian Strabel, Denise Abbe und Lea-Sophie Knust. Auf dem Bild fehlt Nilay Bozkurt, die an den Einführungstagen nicht teilnehmen konnte. Begrüßt wurden sie vom Ersten Kreisbeigeordneten Oliver Grobeis (fünfter von links) sowie (weiter in jener Reihe) von Petra Karg, Britta Ziefle, Manfred Kaufmann, Karoline Kampa und Lukas Köbler.

Acht neue Auszubildende und Studierende hat der Erste Kreisbeigeordnete Oliver Grobeis heute (2.8.) im Landratsamt willkommen geheißen. „Ich freue mich, dass Sie Ihre Ausbildung beziehungsweise Ihr Studium bei uns absolvieren und wünsche Ihnen viel Freude in Ihren Einsatzstellen und viel Erfolg.“ Direkt nach den beiden Einführungstagen werden die Azubis in ihre ersten Abteilungen gehen, die Studierenden fangen dann am 1. September beziehungsweise am 1. Oktober an. Insgesamt beginnen neun junge Leute ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium, eine neue Mitarbeiterin konnte nicht zu den Einführungstagen kommen.

 

Mit ihrer Ausbildung zum / zur Verwaltungsfachangestellten starten Denise Abbe aus Erbach (erste Einsatzstelle: Bürgerservice), Lea-Sophie Knust aus Michelstadt (Umwelt und Naturschutz), Lara Elisabeth Kritzinger aus Höchst (Poststelle) und Janis Vay aus Oberzent (Stabsstelle Erster Kreisbeigeordneter).

 

Am 1. September fängt für Kerstin Tragiser aus Oberzent und Ben Sebastian Strabel aus Brombachtal der Duale Studiengang Bachelor of Arts – Public Administration an. Ihre ersten Einsatzstellen werden in Kürze festgelegt. Ab dem 7. September sind sie zunächst für einen ersten Studienblock an der Hochschule für Polizei und Verwaltung in Mühlheim.

 

Einen Monat später, am 1. Oktober, beginnen im Kommunalen Job-Center Luke Jochim aus Erbach, Lena Köhler aus Höpfingen und Nilay Bozkurt aus Michelstadt mit dem Dualen Studium Bachelor of Arts – Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung.

 

Auch die Personalratsvorsitzende Britta Ziefle, die Gleichstellungsbeauftragte Petra Karg, Lukas Köbler, der Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung, sowie Personalamtsleiter Manfred Kaufmann und die für die Azubis und Studierenden zuständige Mitarbeiterin im Personalamt, Karoline Kampa, begrüßten die Auszubildenden und Studierenden.

 

Manche von ihnen haben gerade ihre Schulzeit beendet, andere haben an diese ein Freiwilliges Soziales Jahr angeschlossen oder waren schon ein einem anderen Beruf tätig. „Jede und jeder bringt ihre und seine eigenen Erfahrungen und Talente mit und wird die Kreisverwaltung bereichern“, so Kampa. „Ich freue mich darauf, alle neun neuen Kolleginnen und Kollegen bis zu ihrem Ausbildungs- beziehungsweise Studienabschluss zu begleiten.“

 

 

 

 

 


02.08.2021


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen