Landrat übergibt Ausbildungszeugnisse

Mit Abschlusszeugnis: die Verwaltungsfachangestellten Melina Karakas, Elina Wegner und Efe Hakan Tat (von links). Gratuliert haben Landrat Frank Matiaske (Mitte) sowie (von links) Britta Ziefle, Manfred Kaufmann, Karoline Kampa und Lukas Köbler. Auf dem Foto fehlt Helena Ruhmann, die zu diesem Termin nicht kommen konnte. Ihr wird das Zeugnis zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.

Melina Karakas, Elina Wegner, Helena Ruhmann und Efe Hakan Tat haben mit dem Abschluss ihrer Ausbildung zum / zur Verwaltungsfachangestellten in der Kreisverwaltung einen wichtigen Schritt in ihrer beruflichen Laufbahn gemacht. Landrat Frank Matiaske beglückwünschte sie am heutigen Freitag (16.7.) zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und überreichte ihnen die Zeugnisse – bis auf Helena Ruhmann, die an dem Termin urlaubsbedingt nicht teilnehmen konnte. Sie bekommt ihr Zeugnis später.

 

Matiaske sagte, in der Kreisverwaltung würden in den nächsten Jahren immer wieder Stellen frei, weil Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand gingen. Er ermutigte die neuen Verwaltungsfachangestellten: „Ergreifen Sie Ihre beruflichen Chancen in der Kreisverwaltung beziehungsweise im Eigenbetrieb Bau- und Immobilienmanagement.“

 

Drei der vier Absolventen haben ihre Einsatzstellen in Erbach bereits angetreten: Elina Wegner ist in der Zulassungsstelle tätig, Helena Ruhmann im Gesundheitsamt und Efe Hakan Tat im Bau- und Immobilienmanagement. „Ich freue mich auf eine langjährige Zusammenarbeit mit allen“, so der Landrat.

 

Melina Karakas geht zur Stadtverwaltung Darmstadt und wird dort im September ein Duales Verwaltungsstudium beginnen. Sie hatte die Ausbildung mit der Bestnote „sehr gut“ abgeschlossen. Diese „tolle Leistung, die nicht sehr oft vorkommt“, würdigte Matiaske besonders und bedauerte es zugleich, dass Karakas die Kreisverwaltung verlässt. „Für Ihr spannendes Studium wünsche ich Ihnen aber trotzdem alles Gute.“

 

Zum Ausbildungsabschluss gratuliert haben auch die Personalratsvorsitzende Britta Ziefle, Lukas Köbler, der Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Personalamtsleiter Manfred Kaufmann und die für Auszubildende zuständige Mitarbeiterin im Personalamt, Karoline Kampa. Kampa dankte den vier einstigen Azubis überdies für deren Mithilfe bei der Werbung für das Landratsamt aus Ausbildungsstätte. Unter anderem waren sie bei einer Ausbildungsmesse in Darmstadt dabei gewesen, um dort Rede und Antwort zu stehen, und hatten sich für Fotos auf einem Informationsblatt zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 


16.07.2021


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen