7-Tage-Inzidenz bei 23,8

Am Dienstag (8. Juni) stieg die Zahl der positiven Corona-Testergebnisse um neun auf 4.419. Davon gelten 4.190 Personen bereits als genesen – drei mehr als am Vortag. Die Zahl der Todesfälle bleibt konstant bei 170. Der Infektionssaldo steigt leicht und liegt bei 59.

 

Auch die 7-Tage-Inzidenz steigt etwas und beträgt nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 23,8 (Stand 09.06., 00:00 Uhr). Das Gesundheitsamt erfasste in den vergangenen sieben Tagen 23 neue Corona-Infektionen. Mit acht gibt es die meisten in der Unterzent (Höchst 1, Breuberg 5, Lützelbach 2), gefolgt von Bad König/Brombachtal mit sechs (Bad König 6, Brombachtal 0). In Erbach/Michelstadt gibt es fünf Fälle (Erbach 3, Michelstadt 2), in Mossautal/Oberzent drei (Mossautal 2, Oberzent 1) und im Gersprenztal einen (Reichelsheim 1, Brensbach und Fränkisch-Crumbach je 0).

 

Auf den Corona-Stationen des Gesundheitszentrums in Erbach werden derzeit sechs Patienten behandelt (keiner auf der Intensivstation). In Klinken außerhalb des Kreises befinden sich sieben weitere Patienten.


09.06.2021


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen