Rund 37.550 Impfdosen verabreicht

Bisher haben im Impfzentrum 21.718 Personen die Erst- und 9.638 Personen die Zweitimpfung gegen das Corona-Virus bekommen. Das sind zusammen 31.356 verabreichte Dosen. In der vergangenen Woche haben die Apotheken 2.238 weitere Impfdosen an die Ärzte geliefert, insgesamt sind das bisher 6.192. Die Gesamtzahl der Dosen liegt nunmehr also bei 37.548.

 

 

Das Hessische Sozialministerium weist mit Blick auf bestimmte Ausnahmen für vollständig geimpfte Personen – etwa hinsichtlich der Testpflicht für den Besuch beim Friseur – darauf hin, dass in Pflegeheimen oder besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen die Regelungen der Einrichtungsschutzverordnung aktuell noch gelten. Vergleichbare Ausnahmen von der Testpflicht für Personal oder Besucher von Alten- und Pflegeheimen würden derzeit geprüft.


03.05.2021


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen