Infektionszahlen steigen nach wie vor – Ein weiterer Todesfall

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen liegt aktuell bei 1.164 (Stand 19.11., 16:30 Uhr). Das sind 22 mehr als am Vortag. Eine weitere Person ist verstorben. Sie gehörte zur Altersgruppe der 50- bis 60-Jährigen, hat in einem Pflegeheim gewohnt und war vorerkrankt. Damit sind nunmehr 73 Menschen im Zusammenhang mit Covid 19 verstorben. 854 sind genesen, 19 mehr als zuletzt. Der Infektionssaldo beträgt 237.

 

Das Robert-Koch-Institut gibt die 7-Tage-Inzidenz mit 155,1 an (Stand 20.11., 00:00 Uhr). In den vergangenen sieben Tagen gab es 150 bestätigte Neuinfektionen, am meisten in der Unterzent mit 72 Fällen (Höchst 41, Breuberg 18, Lützelbach 13). In der Region Bad König/Brombachtal gab es 30 Fälle (Bad König 18, Brombachtal 12), in Erbach/Michelstadt 27 (Erbach 20, Michelstadt 7), in Mossautal/Oberzent 12 (Mossautal 2, Oberzent 10) und im Gersprenztal 9 (Reichelsheim 4, Brensbach 1, Fränkisch-Crumbach 4).

 

In den Covid-Stationen des Gesundheitszentrums Odenwaldkreis (GZO) in Erbach befinden sich 21 Patienten, davon sind drei auf der Intensivstation. Bei zwei Personen steht das Testergebnis noch aus. Neun weitere Personen werden in anderen Kliniken behandelt.


 

 

 


20.11.2020


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen