Infektions-Saldo erstmals unter 20 gesunken

Die Corona-Lage im Odenwaldkreis hat sich heute (02.06., 12:30 Uhr) gegenüber gestern und den vergangenen Tagen kaum verändert. Die Gesamtzahl derer, die positiv auf das Virus getestet wurden, liegt nach wie vor bei 406. Eine Person mehr ist genesen, insgesamt sind es nun 326. Neue Todesfälle sind nicht hinzugekommen. Es sind 61 Menschen verstorben, 40 davon haben in Pflegeheimen gelebt. Rechnerisch ergibt sich somit ein Saldo von 19 bestätigten Infektionen im Kreisgebiet.

 

In Kliniken werden derzeit sieben Patienten behandelt, davon einer im Gesundheitszentrum Odenwaldkreis und sechs in Krankenhäusern außerhalb des Odenwaldkreises.

 

Die vom Land Hessen errechnete Sieben-Tage-Inzidenz zur Messung von Neu-Infektionen liegt aktuell (02.06., 00:00 Uhr) bei drei.


02.06.2020


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen