Der Zugang zur Verwaltung ist weiterhin eingeschränkt.

Persönliche Termine können ausschließlich in dringenden Fällen und nach telefonischer Voranmeldung stattfinden.

Wenn Sie Unterlagen einreichen wollen, nutzen Sie bitte den Briefkasten am Haupthaus in der Michelstädter Straße 12, Erbach (links von der Eingangstür) oder den postalischen Weg.

 

Die Auszahlung Ihrer Leistungen ist gesichert, bitte sehen Sie von Anrufen dazu ab. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

Anweisung zum Betreten des Gebäudes:
Wir fordern Sie auf, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Sollten Sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, wird Ihnen dieser ausgehändigt, sobald Sie im Gebäude die Hände gründlich mit Seife gewaschen haben.


02.06.2020


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen