Auf E-Bikes durch den Odenwald

Geeignet für viele Zwecke: Fahrräder mit Elektroantrieb, wie sie auch im Odenwaldkreis ausgeliehen werden können Foto HMWEVL/Corinna Spitzbarth

Der Odenwaldkreis nimmt an der hessenweiten Aktion „Radfahren neu entdecken“ teil und verleiht zwischen dem 13. September und 8. November für jeweils zwei Wochen kostenfrei mehrere Fahrräder. „E-Mobilität hat für die Kreisverwaltung einen hohen Stellenwert“, so Landrat Frank Matiaske. „Deswegen stellen wir unseren Fuhrpark auf E-Fahrzeuge um und haben bereits zwei E-Dienstfahrräder. Bei der Aktion machen wir mit, damit in der Bevölkerung ein noch größeres Interesse an E-Fahrrädern geweckt wird.“

 

Bewerben kann sich jeder Interessierte beim Klimaschutzmanager des Odenwaldkreises, Frank Slawik, unter der E-Mail-Adresse klimaschutz@odenwaldkreis.de. Er informiert die in Frage kommenden Absender dann über die näheren Modalitäten. Es wird ein Leih-Vertrag geschlossen, außerdem wird eine Kaution in Höhe von 50 Euro erhoben. Die Räder stehen im Haus der Energie in Erbach, Helmholtzstraße 1. Dort hat das Bau- und Immobilienmanagement Odenwaldkreis seinen Sitz, bei dem der Klimaschutzmanager angesiedelt ist.

 

Es können fünf Pedelecs und ein S-Pedelec ausgeliehen werden. S-Pedelecs sind schneller als normale Pedelecs; wer sie nutzt, braucht eine Fahrerlaubnis. Außerdem gibt es vier weitere Räder – zwei bieten Platz zur Mitnahme von Kindern, zwei sind zum Transport von Gegenständen da. Alle Räder sind für Damen und für Herren geeignet.

 

 


04.09.2019


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen