Lieblingsorte in der Region und Blickwinkel auf den Odenwaldkreis

Die Wanderausstellung „Mein Lieblingsort in der Region“ der IHK präsentiert die 25 schönsten Bilder aus einer Auswahl von über 300 Lieblingsplätzen in Südhessen. Unter den fünf besten aus dem Odenwaldkreis sind Lindy Bruno Angert (zweiter von links) mit seinem Bild des Beerfelder Galgens und Adrian Zurborg (zweiter von rechts) mit seinem Bild vom Marbachstausee in Mossautal. Bei der Vernissage im Landratsamt würdigten unter anderem Landrat Frank Matiaske und Katharina Kreutz von der IHK die Arbeiten.

Die Wanderausstellung der IHK wird in Erbach von Werken lokaler Fotografinnen begleitet. Landrat Frank Matiaske und Katharina Kreutz von der IHK (rechts) begrüßten daher bei der Vernissage (von links) Margarete Gerbig, Bernhild Hofherr und Martina Kaup.

Haben Sie einen Lieblingsort? Einen Ort, dessen Schönheit Sie immer wieder aufs Neue begeistert? Genau solche Plätze suchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar im Rahmen ihres Fotowettbewerbs „Mein Lieblingsort in der Region“. Fotografen aus Landkreisen Bergstraße, Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, Odenwaldkreis und der Wissenschaftsstadt Darmstadt waren aufgerufen, ein Bild ihres Lieblingsortes und die Geschichte dazu einzureichen. Eine sechsköpfige Jury wählte anschließend die fünf schönsten Bilder pro Kreis aus. Und diese 25 Lieblingsorte sind nun auf Reisen – eine Wanderausstellung, die durch Südhessen reist, präsentiert die Bilder. Katharina Kreutz von der IHK erläuterte bei der Vernissage am Donnerstag (20. Juni) im Landratsamt in Erbach, warum die IHK diese Aktion gestartet hatte: „Wenn Fachkräfte überlegen, welches Jobangebot sie annehmen, spielt die Lebensqualität am zukünftigen Arbeitsort eine große Rolle. Mit den Bildern und der daraus entstandenen Ausstellung möchte die IHK Unternehmen helfen Fachkräfte zu gewinnen, indem sie ihnen auch die Schönheit der Region aufzeigen können.“

 

Die Wanderausstellung der IHK wird in Erbach von Werken lokaler Fotografinnen begleitet. Margarete Gerbig (Bad König), Bernhild Hofherr (Oberzent) und Martina Kaup (Höchst i. Odw.) zeigen ihren ganz persönlichen „Blickwinkel“ auf den Odenwaldkreis. So entstanden Aufnahmen von Wäldern, Tieren und den unterschiedlichen Jahreszeiten.

 

„Als Fotograf muss man aus tausenden möglichen Motiven das eine richtige finden, den einen perfekten Moment einfangen. Das ist hier so gut gelungen, dass selbst ich als Landrat noch mal neu die Schönheit unseres Kreises bewundern kann“, beschrieb Landrat Frank Matiaske in seiner Begrüßung die Herausforderung der Landschaftsfotografie. „Ich hoffe, dass sich auch die Besucher, die diese hervorragenden Werke in den Gängen des Landratsamtes bewundern, entweder erneut oder sogar ganz neu in die Region verlieben.“

 

Für die musikalische Begleitung der Vernissage sorgte Marcel Janßen (Michelstadt) mit Stücken auf der Geige.

 

Die Fotoausstellungen „Mein Lieblingsort in der Region“ und „Blickwinkel“ sind bis einschließlich Freitag, 10. August 2018, während der Öffnungszeiten (montags, dienstags und freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr) im Landratsamt Erbach zu sehen. Darüber hinaus können Termine mit Ute Naas vom  Kulturmanagement des Odenwaldkreises vereinbart werden: Telefon 06062 70-217; E-Mail u.naas@odenwaldkreis.de.


26.06.2018


LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen