Attraktives Bauen und Sanieren

Ein zukunftsfähiger Wohnungsbau muss vorhandene Flächen und Gebäude nutzen. Und mehr altersgerechte Wohnungen schaffen. Ein Umzug im Alter kommt aber nur in Frage, wenn diese Wohnungen attraktiv sind. Neben dem Erscheinungsbild sind hier viele praktische Fragen relevant. Letztlich machen die Gebäude einer Ortschaft auch deren Charakter und Wiedererkennungswert aus. Die Architektur ist somit Teil der örtlichen Identität, die ein Stück weit alle angeht. Gerade bei Neubauten ist es wichtig, die Akzeptanz der Nachbarschaft zu erreichen. Zunächst muss also betrachtet werden, was den Bestand ausmacht und wie sich Tradition und Moderne verbinden lassen. Welche Gestaltungselemente sind typisch für den Odenwald? Und wie können diese attraktiv mit zeitgemäßen Anpassungen vermengt werden? Zu diesen Fragen werden Sie hier künftig Informationen, Veranstaltungstermine und Praxisbeispiele finden. Gemeinsam mit Experten werden wir versuchen, herauszufinden, was die typisch Odenwälder Baukultur ausmacht. Bei Interesse können Sie sich auch zum Newsletter anmelden, einfach mit einer kurzen E-Mail an kreisentwicklung@odenwaldkreis.de.

In vielen Fällen können Sanierungsarbeiten auch gefördert werden. Neben dem Denkmalschutz (Link zur Abteilung) ist hier die Dorfentwicklung (Link zur Abteilung) anzuführen. Weitere Anreize können Gemeinden und Städte in Eigeninitiative setzen. So hat die Gemeinde Brensbach 2021 erstmals 50.000 Euro an verschiedene Projekte ausgeschüttet. Die einzelnen Summen bewegten sich zwischen 2.000 Euro und 9.500 Euro. Details finden Sie unter den Links zur Pressemitteilung und zur Förderrichtlinie

Weiterführende Informationen und gute Beispiele finden Sie auch auf den Seiten der Landesinitiative +Baukultur in Hessen (Link). Besonders relevant für den Odenwaldkreis ist die Broschüre zum Thema „Zukunft im ländlichen Raum“ (PDF).

Gefördert werden auch Bau und Kauf von Wohneigentum. Das geschieht mittels vergünstigter Kredite der WI-Bank. Nähere Informationen finden Sie bei unserer Wohnförderstelle (Link) und der WI-Bank unter "Privatpersonen" (Link).

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen