„Tour der Ausbildung“

Ran an die Berufe

Tour der Ausbildung“ bringt Unternehmen und Schüler zusammen

Zum zweiten Mal öffneten in Michelstadt, Erbach, Beerfelden, Reichelsheim und Brensbach 15 Unternehmen ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler aus dem Odenwaldkreis. Bevor es in die Betriebe ging, begrüßte der Erste Kreisbeigeordnete Odenwaldkreises Oliver Grobeis die rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich anschließend vor Ort über die Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe, Bewerbungsfristen, Ausbildungszeiten und Voraussetzungen informierten.

Wie vielfältig und abwechslungsreich die Tour der Ausbildung verlief, spiegelt die Sammlung der Erlebnisse und Erfahrungen wieder: Es wurde gefräst und gelötet, Heilpflanzen wurden als Duft- Öle erschnuppert, Krawatten gebunden oder bei der Essenverteilung über die Schulter geschaut. Etliche Unternehmen präsentierten ihre Azubi-Werkstätten, führten durch die Produktion, in die kaufmännischen Bereiche sowie durch die Werkstätten. Messestände, eine Plasmavorführung, Planspiele, Aufgabenstellungen und Einblicke in die Pflege im Altenpflegeheim rundeten das vielseitige Programm ab.

 

Die „Tour der Ausbildung“ ist für die Unternehmen eine ideale Plattform, um sich zu präsentieren und sich die vermeintlich besten Azubis für den Betrieb zu sichern. Denn eins ist klar: die auszubildenden von morgen sind die Fachkräfte für Übermorgen.

 

Es beteiligten sich 15 Odenwälder Unternehmen mit über 30 verschiedenen Ausbildungs- und Studienberufen. Die für die Schülerinnen und Schüler kostenlose Shuttlebusse steuerten die Unternehmen BBK Etikettier- und Sondermaschinenbau GmbH, Bosch Rexroth AG, dm-drogeriemarkt GmbH & Co. KG, Ernst Bechtold & Sohn, Finanzamt Michelstadt, Gesundheitszentrum, Koziol, Kreisausschuss des Odenwaldkreises, LY-Holding GmbH, Muegge GmbH, RKW Agri GmbH & Co. KG, Röchling Oertl GmbH, Sparkasse Odenwaldkreis, Treffpunkt Thierolf, Volksbank Odenwald an. Die Agentur für Arbeit war mit einem Stand der Berufsberatung bei Koziol in Erbach vertreten.

 

Die teilnehmenden Unternehmen für 2016 mit ihren Ausbildungsberufen und Ansprechpartner finden Sie hier:

 

Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG)
Wirtschafts-Service
Sabine Daum
Marktplatz1
64711 Erbach
Tel.: 06062 9433 63
E-Mail: s.daum@oreg.de

Hier eine Auswahl von Bildern der Tour der Ausbildung 2016

















Hier eine Auswahl von Bildern der Tour der Ausbildung 2015






Die Tour der Ausbildung 2015 wurde gefördert vom (ELER) Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in ländliche Gebiete. Weitere Informationen unter http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm

 

Informationen:

Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG)
Wirtschafts-Service
Sabine Daum
Marktplatz1
64711 Erbach
Tel.: 06062 9433 63
E-Mail: s.daum@oreg.de

 

 

 

 

 

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen